Dank Ihrer Hilfe haben die 220 Partner-Geschäfte in der ganzen Schweiz rund CHF 116’000 gesammelt. Herzlichen Dank! Dieser Betrag wird für Caritas-Projekte zur Bekämpfung von Armut in der Schweiz eingesetzt.

Weitere Informationen über die Verwendung der Spenden finden Sie hier. Wir freuen uns auf die 5. Ausgabe des Fair Friday Ende November 2022.

Die Anmeldungen sind offen!


In der Schweiz sind 1,3 Millionen Menschen, darunter 133’000 Kinder, von Armut betroffen oder leben knapp über der Armutsgrenze (Quelle: Caritas). Die Pandemie hat die Situation weiter verschärft und in den Fokus gerückt. Um KonsumentInnen und BürgerInnen auf diese Not aufmerksam zu machen, haben wir 2019 die Aktion «Fair Friday» ins Leben gerufen und führen diese Aktion seither jedes Jahr durch. Zusammen mit Caritas Schweiz unterstützen wir Menschen in prekären Lebenslagen. Einem wachsenden Teil der Bevölkerung gelingt es nicht mehr, ihre Grundbedürfnisse aus eigener Kraft zu decken, z.B. weil sie keine Arbeit haben oder nicht genug verdienen. Bildung ist eine Grundvoraussetzung, um eine Arbeit zu bekommen oder zu behalten, jedoch ist diese nicht für alle zugänglich. Aus diesem Grund werden die von Fair Friday gesammelten Spenden hauptsächlich dazu verwendet, armutsbetroffenen Menschen in der Schweiz die Teilnahme an Ausbildungs- und Arbeitsintegrationsprogrammen zu ermöglichen. Diese werden von den 16 Regionalen Caritas-Organisationen umgesetzt.

Diese Initiative wird von Payot SA koordiniert.

Back to Top